Audio CDs via Kommandozeile rippen – Beta-Release des Easy CD Ripper (ECR)

Heute möchte ich ein neues Produkt aus meinen Händen präsentieren, dass Früher oder Später auch in der Satoprogs-Softwareliste auftauchen soll. Ein Kommandozeilen CD-Ripper, mit dem unheimlich ausdrucksstarken Namen Easy CD Ripper, kurz ECR. Angeboten wird hier die Version 1.0, die bisher noch nicht wirklich speziell ist. Sie ist vorerst nur für Windows verfügbar, und da die Bibliothek, derer sie sich bedient, so alt ist, dass die ursprüngliche Version unter Linux gar nicht mehr erstellbar ist, ist es auch offen, ob sie für Linux je erscheinen wird. Weiterhin kann man bei ihr den Rip-Prozess noch nicht einmal abbrechen, das löst einen Fehler aus, woraufhin man den Prozess via Task Manager beenden muss, aber den Prozess des Rippens führt sie tadellos durch.
Ihr seht, es ist noch nicht einmal als Beta, eher als Alpha zu bezeichnen, aber da ich von einem Studienkollegen angehalten wurde, ihn doch mal zu veröffentlichen, kriegt ihr ihm zum grenzenlosen Ausprobieren hier auf meinem Blog. Ideen, Wünsche und Featurevorschläge in die Kommentare, ich werde mein Bestes geben und es ist noch ein Haufen zutun.
Ladet ihn euch hier runter: Easy CD Ripper v1.0
Beim Start des Tools wird er automatisch versuchen, dass erste Laufwerk zu rippen. Um Kommandozeilen-Parameter zu sehen, ruft ihr ihn daher am besten mit dem Befehl

./ecr.exe --help

auf.
So, und jetzt fröhliches Testen!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.